WEB:: Liebesbrief auf Craigslist NSFW

Wobei Liebesbriefe schon sehr weit her geholt ist. Dennoch witzige Idee. Achja, die Seite ist NSFW, nicht etwa wegen Bildern, sondern viel mehr wegen der Sprachausgabe und der dort vorgelesenen „Liebesbriefe“.

http://www.lovelettersfromcraig.org/

 

Bye Bye Wunderlist, hallo Google Tasks

1

3

2

 

Redmine Theme Teutomedien
Teutomedien Redmine Theme

Gestern hatte den ganzen Tag über schon an der Optik unseres Redmine rumgeschraubt. Redmine kennt ihr, Todo Tracking für Software Projekte. Tolles Teil. Privat und für kleine Dinge hatte ich bisher immer Wunderlist genutzt, war aber nie so richtig zufrieden. Mir war das ganze zu „fancy“ und aufgeblasen. Dennoch hatte es seinen Zweck erfüllt. Ich bin ein Google Fanboy, so richtig und ich habe gerne alles unter einem Hut. Also hatte ich auch Spaß an der Freunde einfach mal wieder Google Tasks ausprobiert. Und es ist genau das, was der Nerd braucht. Simple Listen mit Todos zum abhaken und Notizen hinzufügen. Untertasks sind auch möglich, brauch ich aber nicht. Jedenfalls nicht im privaten Umfeld. Was mich an Google Tasks immer gestört hat, war die abstinenz eines Mac Apps. Dann hab ich GoTasks gefunden (Keine Ahnung ob das schon länger im Store ist). Diese ist zwar nur ein einfacher Wrapper der Webansicht, aber immerhin und was will man mehr. Mein Browser ist mit Tabs immer schon gut überfüllt, da schätze ich ein Icon in der Dock.  GoTasks für Mac kostet lächerliche 1,79 €, läuft aber richtig gut. Keine Multiaccount unterstützung, aber wer braucht sowas. Dafür gibt es ja die Listen. (Kleiner Bug: Listen kann man zwar mit dem App anlegen, aber nicht löschen) Für sparfüchse und Frickelnerds sollte sich auch eine Fluid App erstellen lassen.

GoTasks für Mac OS X
GoTasks für Mac OS X

Last but not least musste eine Android App her. Gibt dort schon einieges, aber GTI hat mir da besonders gut gefallen. Mit einem In-App Kauf kann man sogar Reminders freischalten, die euch an die Tasks erinnern. Außerdem noch ein paar Andere nette Features. Die Optik mach einiges her und ist genau nach meinem Geschmack. Bisher hatte ich auch noch nichts zu beanstanden. Ich werde das ganze jetzt erstmal in meinem täglichen Workflow nutzen und sehen, ob das funktioniert. Weniger ist mehr. Byebye Wunderlist.

Nicht erfunden aber redesigned!

Da haben sich mal ein paar Designer gedacht „Das kann ich besser!“. Und ja, auf die meisten Designs trifft das sogar zu! Das Steam Redesign gefällt mir besonders gut!

http://uninvitedredesigns.com/

Platz 63!

Wie in einem Artikel schon mal erwähnt, ich mach ja einen auf Social Media Guy bei dem Campus Radio Triquency. Ich habe gerade diese Statistik bei Allfacebook gefunden. Und wir sind auf Platz 63. Find ich gut. Nehmt das Siegen und Duisburg – Essen! <Spaß>Ihr Luschen!</Spaß>

Die aktuellen Charts!

(Sender / Facebook-Fans Aktuell / Unterschied zum April)

1 – 62. Unwichtige Radiosender die keine Sau interessiert!
63. Radio Triquency 419 (+98)
64. CampusFM (Campusradio Duisburg – Essen) 411 (+155)
65. Radius 92,1 (Campusradio Siegen) 302 (+43)

[via allfakebook]