SchlagwortGoogle

Google Fotos und Fotos für Mac Sicherung/Sync

Ist ja schon etwas her das ich hier im Blog was geschrieben habe, doch ich habe gerade eine interessante Sache herausgefunden.

Seit ein paar Tagen kann man ja Google Fotos nutzen und ich finde das ist schon ein großartiger Service. Unbegrenzt Uploads! Autotagging… etc!

Außerdem gibt es ja noch die Fotos App von Apple und wer wie ich begeisterter Macbook Pro Nutzer, gleichzeitig aber auch Android und Google Fanboy ist muss ab und zu mal in die Trickkiste greifen. Also wie kann man diese beiden tollen Apps jetzt miteinander verbinden? Google hat leider etwas geschlafen und bietet im Sync Tool nur iPhotos an. WTF!?

aaa4e0fe18c758a3335dcd9d99ee9d770307700dfd69b082c694e1bc04ff6e02

1. Ihr braucht das Google Fotos Sync Tool. Bei der Einrichtung öffnet ihr in einem anderen Finder-Fenster euren Bilder Ordner.

2. Bei der Auswahl der Ordner im Sync Tool wählt ihr alle Haken ab und fügt einen eigenen Ordner hinzu. (Oder auch nicht abwählen mir wumpe. Was ihr halt braucht)

3. In eurem Finderfenster geht ihr nun auf die Foto-Mediathek und mit einem Rechtsklick laßt ihr euch den Paketinhalt anzeigen.

Bildschirmfoto 2015-06-04 um 11.30.34

Bildschirmfoto 2015-06-04 um 11.30.48

4. Zurück in das Sync Tool. In dem Fenster wo ihr euren Ordner Auswählen sollt macht ihr jetzt folgendes, da sich der Mediatheksordner nicht einfach auswählen läßt, zieht ihr per Drag and Drop jetzt den Mastersordner vom Finder in das Ordnerfenster des Sync Tools.

5. Jetzt nur noch den Ordner mit OK bestätigen und ihr seit fertig. Was mir jedoch aufgefallen ist, dass er die schon vorhandenen Bilder in meinem Fotos Tool nicht synct (außer 1?!?!). Das kann entweder daran liegen, dass es sich hier um eine “durch die Brust ins Auge”-Methode handelt oder das die Fotos die in meiner Mediathek sind von mir schonmal hochgeladen wurden. Ich weiß es nicht. Wie auch immer, bei einem Import lädt er neue Bilder jetzt brav hoch.

6. FREUDE!

CSS Design Awards 2014

Die CSS Design Awards 2014 wurden vergeben. Hier meine Favs.

Beste Webseite
A Spacecraft for All

Könnte man drüber streiten, aber die ist schon recht gut. Nicht zuletzt liegt das daran das Google maßgeblich dran beteiligt war.

Beste Agency Webseite:
DAN Paris by DAN Paris

Mir unverständlich. Viel zu unruhig, seltsame Comic-Animationen gemischt mit Hochglanzfotografie. Ach neee.

Beste Community Webseite
I-remember.fr by WERKSTATT

Für mich ist das die Webseite des Jahres. Fantastische Idee. Tolle Umsetzung.

Alle Gewinnder in den Kategorien findet ihr hier:
The 2014 Website Of The Year Is…

 

Neuer Google Messenger in Arbeit.

Google-Hangouts-banner-640x312
Was eine News. Noch ein Messenger. Von Google. Gibt es nicht da schon Hangouts? Ja. Klar. Aber das kann man ja nur nutzen wenn man sich in der Google-Mühle schon dreht. Der neue Messenger soll mehr so eine Art “WhatsGapp” sein. Für alle und Jedermann. Völlig Banane wenn ihr mich fragt. Kostet Millionen $$ an Entwicklung und es ist auch wieder ein Messenger mehr den keine Sau nutzt.  Der Messenger soll wohl im zusammenhang mit Android One stehen und in Indian Anfang 2015 auf den Markt kommen. Außerdem Länderspezifische Featurs. Voice to Text und so ein Quatsch. Ich bin kein Fan von Whats App und ich liebe Google. Aber noch einen Messenger braucht die Welt nicht. Nein wirklich nicht Google. Hangouts ist toll. belaßt es bitte dabei und gebt mir lieber eine unified inbox in der Google Mail App. Achja und mehr Akkulaufzeit für mein Nexus.

via

10GB Google Drive Speicher für 9 Photospheres

Gestern habe ich davon gelesen, dass Google gratis Speicher für hochgeladene Photospheres auf Google Maps Views verteilt. Da dachte ich mir, muss ich probieren. Kurzerhand hab ich 9 hochgeladen.  Australien, Singapur und Hangkong. Heute habe ich 10 GB mehr in meinem GApps Drive Konto. STARK!

© 2017 Medienproduzent

Theme von Anders Norén↑ ↑