Da bin ich ja mal sehr gespannt, ob das klappt. Nachdem ich mir gestern Tweetbot 3 gekauft habe und mehr als enttäuscht bin, wurde mir von @MagisterNavis doch empfohlen es zurück zu geben. Erstmal habe ich stutzig geguckt. Gerade habe ich eine E-Mail an musicstore_mac_de@apple.com mit der Bitte um Erstattung gesenden. Warten wir mal ab.
Aus gesetzlichen Gründen ist Apple nach § 3 Abs. 1 Satz 1 FernAbsG i. V. m. § 361a BGB in Deutschland natürlich dazu verpflichtet. Unter Android ist diese ganze Sache der Rückerstattung gleich mit in den Store integriert. Zumindest bei den Apps.
Ich halte euch auf dem Laufenden.

[UPDATE]

Ich habe eine E-Mail von Apple bekommen:

Sehr geehrter Herr Wolff,

vielen Dank für Ihre Anfrage an unser Supportteam. Mein Name ist Thomas Zielke vom iTunes Store Support und ich freue mich Ihnen bei der Lösung Ihres Anliegens tatkräftig zur Seite zu stehen. Zunächst möchte ich mich allerdings bei Ihnen für die verspätete Antwort auf Ihre Anfrage entschuldigen. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, möchten Sie eine Erstattung für “Tweetbot 3 for Twitter”, weil Sie mit der App nicht zufrieden sind. Aus den iTunes Store Nutzungsbedingungen geht hervor, dass alle Einkäufe endgültig sind. Das Fernabsatzgesetz gilt nicht für Software. Wenn Sie möchten, dass ich für Sie prüfe, ob in Ihrem Fall eine einmalige Ausnahme vorliegt, antworten Sie mir bitte auf diese mail. In diesem Fall stellte eine Rückerstattung eine einmalige Ausnahme zu den Verkaufsbedingungen des iTunes Store dar, aus denen hervorgeht, dass alle Einkäufe endgültig sind. Ich wünsche noch einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Zielke iTunes Store Customer Support

Also alle Einkäufe im AppStore sind nach den AGBs also entgültig. Tja. Ich werde diese Ausnahme wohl annehmen. Mal schauen wie der Prozess weitergeht.

[UPDATE 2]

Heute habe ich die bestätigung von Apple für meine Rückgabe bekommen. Die Email:

Sehr geehrter Herr Wolff,

vielen Dank für Ihre Antwort, nach Überprüfung der Umstände Ihres Falls haben wir uns entschieden, dass eine Rückerstattung des Betrags für Ihren versehentlichen Kauf von “Tweetbot 3 for Twitter” eine gültige Ausnahme von deniTunes Store-Nutzungsbedingungen darstellt, aus denen hervorgeht, dass alle Einkäufe endgültig sind. Innerhalb der nächsten sieben bis zehn Arbeitstage sollte Ihrer auf der Quittung für diesen Kauf angegebenen ClickandBuy-Konto der Betrag von 2,69 EUR gutgeschrieben werden.

Wenn Sie im iTunes Store einkaufen, werden Sie in einer Warnmeldung gefragt, ob Sie den betreffenden Artikel wirklich kaufen möchten. Diese Warnmeldung kann deaktiviert werden. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass diese Warnmeldung aktiviert ist, können Sie die Warnmeldungen im iTunes Store mithilfe der Anweisungen des folgenden Artikels zurücksetzen:

iTunes Store-Warnmeldungen zurücksetzen
http://support.apple.com/kb/HT1734?viewlocale=de_DE

Zusätzlich können Sie bei bestimmten Geräten Einstellungen vornehmen, die sie daran hindern, Käufe zu tätigen:

iOS: Informationen zu Einschränkungen (Kindersicherung)
http://support.apple.com/kb/HT4213?viewlocale=de_DE

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben und wünsche noch einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen,

Thomas Zielke

iTunes Store Customer Support
http://www.apple.com/support/itunes/ww/
http://www.apple.com/support/mac/app-store/ww/

FAZIT:
Auf jeden Fall keine Kopfdruckaktion wie bei Google Play. Aber es funktioniert. Wie oft, weiß ich nicht. Bei mir war es jetzt das erste Mal. Versucht es einfach mal. Die Infos habt ihr ja jetzt.