Neuer FB Messenger für Android

Eines der Apps die ich sehr regelmäßig auf meinem Galaxy Nexus nutze. Heute hat Facebook an einen elitären ausgewählten Nutzerkreis ein neues Design des selbigen ausgerollt. Ich gehöre dazu. Noch besser: IHR ALLE.

Vorher bitte erst den alten Messenger deinstallieren, sonst kommt es zu Fehlern.

Mir gefällt es. Ich weiß noch nicht für wie lange, aber warten wir es mal ab.

[zum elitären Kreis]

Apps aus dem Appstore zurückgeben

Da bin ich ja mal sehr gespannt, ob das klappt. Nachdem ich mir gestern Tweetbot 3 gekauft habe und mehr als enttäuscht bin, wurde mir von @MagisterNavis doch empfohlen es zurück zu geben. Erstmal habe ich stutzig geguckt. Gerade habe ich eine E-Mail an musicstore_mac_de@apple.com mit der Bitte um Erstattung gesenden. Warten wir mal ab.
Aus gesetzlichen Gründen ist Apple nach § 3 Abs. 1 Satz 1 FernAbsG i. V. m. § 361a BGB in Deutschland natürlich dazu verpflichtet. Unter Android ist diese ganze Sache der Rückerstattung gleich mit in den Store integriert. Zumindest bei den Apps.
Ich halte euch auf dem Laufenden.

[UPDATE]

Ich habe eine E-Mail von Apple bekommen:

Sehr geehrter Herr Wolff,

vielen Dank für Ihre Anfrage an unser Supportteam. Mein Name ist Thomas Zielke vom iTunes Store Support und ich freue mich Ihnen bei der Lösung Ihres Anliegens tatkräftig zur Seite zu stehen. Zunächst möchte ich mich allerdings bei Ihnen für die verspätete Antwort auf Ihre Anfrage entschuldigen. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, möchten Sie eine Erstattung für „Tweetbot 3 for Twitter“, weil Sie mit der App nicht zufrieden sind. Aus den iTunes Store Nutzungsbedingungen geht hervor, dass alle Einkäufe endgültig sind. Das Fernabsatzgesetz gilt nicht für Software. Wenn Sie möchten, dass ich für Sie prüfe, ob in Ihrem Fall eine einmalige Ausnahme vorliegt, antworten Sie mir bitte auf diese mail. In diesem Fall stellte eine Rückerstattung eine einmalige Ausnahme zu den Verkaufsbedingungen des iTunes Store dar, aus denen hervorgeht, dass alle Einkäufe endgültig sind. Ich wünsche noch einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen,
Thomas Zielke iTunes Store Customer Support

Also alle Einkäufe im AppStore sind nach den AGBs also entgültig. Tja. Ich werde diese Ausnahme wohl annehmen. Mal schauen wie der Prozess weitergeht.

[UPDATE 2]

Heute habe ich die bestätigung von Apple für meine Rückgabe bekommen. Die Email:

Sehr geehrter Herr Wolff,

vielen Dank für Ihre Antwort, nach Überprüfung der Umstände Ihres Falls haben wir uns entschieden, dass eine Rückerstattung des Betrags für Ihren versehentlichen Kauf von „Tweetbot 3 for Twitter“ eine gültige Ausnahme von deniTunes Store-Nutzungsbedingungen darstellt, aus denen hervorgeht, dass alle Einkäufe endgültig sind. Innerhalb der nächsten sieben bis zehn Arbeitstage sollte Ihrer auf der Quittung für diesen Kauf angegebenen ClickandBuy-Konto der Betrag von 2,69 EUR gutgeschrieben werden.

Wenn Sie im iTunes Store einkaufen, werden Sie in einer Warnmeldung gefragt, ob Sie den betreffenden Artikel wirklich kaufen möchten. Diese Warnmeldung kann deaktiviert werden. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass diese Warnmeldung aktiviert ist, können Sie die Warnmeldungen im iTunes Store mithilfe der Anweisungen des folgenden Artikels zurücksetzen:

iTunes Store-Warnmeldungen zurücksetzen
http://support.apple.com/kb/HT1734?viewlocale=de_DE

Zusätzlich können Sie bei bestimmten Geräten Einstellungen vornehmen, die sie daran hindern, Käufe zu tätigen:

iOS: Informationen zu Einschränkungen (Kindersicherung)
http://support.apple.com/kb/HT4213?viewlocale=de_DE

Ich hoffe Ihnen weitergeholfen zu haben und wünsche noch einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen,

Thomas Zielke

iTunes Store Customer Support
http://www.apple.com/support/itunes/ww/
http://www.apple.com/support/mac/app-store/ww/

FAZIT:
Auf jeden Fall keine Kopfdruckaktion wie bei Google Play. Aber es funktioniert. Wie oft, weiß ich nicht. Bei mir war es jetzt das erste Mal. Versucht es einfach mal. Die Infos habt ihr ja jetzt.

 

Lego Record-Shop

legorecords
Quelle: http://www.brothers-brick.com/2013/10/25/lego-record-store/

Sehr schöne Szene eines Plattenladens nachgestellt in Lego. Sollte wir Lego als Set vorschlagen.

This scene, by Ryan H. (AKA eldeeem) perfectly captures the look and feel of music stores all over the country and perhaps all over the world. The use of 2×2 printed tiles as LP jackets is spot-on and the eclectic nature of album art is such that just about any tile would make a good jacket. I also love the speaker up in the corner, as it really anchors the shot. I also like the use of 1×1 tiles as CDs. I have to say I’m impressed. It is not often that a builder completely captures the essence of scene like this. Ryan did so well, I feel like I’ve bought music there. In fact, I think I recognize some of those customers.

[via The Brick Brothers]

Mehr als 1000 Exoplaneten entdeckt

GJ 504b
Quelle: NASA’s Goddard Space Flight Center/NOAJ

Ein Exoplanet = ein Planet außerhalb unseres Sonnensystems auf dem es theoretisch Leben geben könnte.

Jean Schneider vom Pariser Obsorvatirium hat in seinem Katalog  über 18 Jahre  1000 davon angelegt. Die Suche nach solchen Planeten gestalltet sich sehr schwierig, da sie ja anders als ein Stern kein Licht abgeben. Nun, wie sucht man nach solchen Sternen? Das funktioiniert nach dem Prinzip der  Maskierung. Legt ein Planet sich über einen Stern, ist ein kleiner dunkler bzw. schwarzer Fleck sichtbar. Ein potentieller Exoplanet. Die zahlreichen Funde haben sich aber öfter auch als Gesteinsbrocken oder Überreste anderer Himmelskörper herausgestellt. In seinem Katalog kommen auch potentielle Kanditaten vor, die aber von der NASA noch nicht abgesegnet wurden. Derzeit sind im NASA Katalog 919 Exoplaneten gelistet.

Ein sehr spannendes Thema.

[via heise.de]

 

Waffenmarkt Instagram

instagram_gun_sale_large_verge_medium_landscape
(Quelle: theverge.com)

Ja die USA. Jetzt werden auf Instagram schon Waffen verhöckert. Keine kleinen Schießpostolen, sondern richtige Kawumsmänner.
War da nicht gerade erst wieder ein Amoklauf bei dem zwei Menschen erschossen wurden? Srsly, why?

[via theverge.com People are using Instagram to sell guns http://bit.ly/17J8TPZ]

Serien nicht mehr verpassen mit TVShowsRSS

showRSS Nützlicher kleiner Helfer um bei seinen eigenen TV Serien immer auf dem laufenden zu bleiben. Man meldet sich an (erstaunlicherweise OHNE EMAIL) abboniert seine Serien und läßt sich entweder über RSS informieren oder erstellt sich einen iCal Kalendar Link. Ich schaue jetzt zwar nicht so furchtbar viele Serien, aber der ein oder andere von euch verliert sicher schon mal den Überblick. Dem sei dieses Tool ans Herz gelegt. Viel Spaß.

 

http://showrss.info/

 

[via nerdcore.de]

Pizza aus dem Drucker. Ernsthaft!

„Habe dir ein tolles Pizzarezept geschickt. Kannst du ja mal drucken…“

Die NASA hat einen Prototypen für einen Pizzadrucker vorgestellt. Dieser soll schon bald in Space getestet werden.
Man erinnert sich an diese Szene aus Zurück in die Zukunft?

Ok, wenn man es genau nimmt, wurde sie dort hydriert. Aber com‘ on. Das Produkt „Fertigpizza“ bekommt eine ganz neue Bedeutung!

So oder so ähnlich sieht die Zukunft aus liebe Damen und Herren. Ich freu mich. Ob das gesund ist?… Spielt das eine Rolle??